Streuobstwiesen-Börse Main-Kinzig-Kreis

Als kostenlose Plattform für Anzeigen rund um die Streuobstwiese hat der Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis online eine Streuobstwiesen-Börse eingerichtet. Damit soll der Kontakt zwischen Anbietern von Streuobstwiesen-Grundstücken und Interessenten erleichtert werden. Zu finden ist die Streuobstwiesen-Börse unter mkk.streuobstwiesen-boerse.de und www.streuobstwiesen-boerse.de/index.php/hessen/lkr-main-kinzig-kreis


Über die Börse können Grundstückseigner, die ihre Streuobstwiese nicht mehr selbst bewirtschaften wollen oder können Interessierte finden, die gerne eine Streuobstwiese pflegen würden. Andererseits informieren die Börsen-Anzeigen Interessierte darüber, wo und welche Streuobstwiesen für sie angeboten werden.

 

Anfragen, die über die Streuobstwiesen-Börse beantwortet werden, sind beispielsweise:

  • „Suche Streuobstwiese zu bewirtschaften“
  • „Suche Pächter für meine Streuobstwiese.“
  • „Möchten gern Äpfel lesen auf Streuobstgrundstück.“
  • „Suche Platz für meine Bienen auf einer Streuobstwiese“Streuobstwiesenbörse
  • „Wer kann mir beim Baumschnitt von meinen alten Bäumen helfen?“

oder:

  • Obstbaumstücke zu verpachten / zu verkaufen
  • Suche Grundstück zur Beerntung
  • Ernte abzugeben
  • Imker sucht Platz, um seine Bienen in den Obstwiesen aufzustellen

 

Der Eintrag ist kostenlos und für jedermann möglich. Persönliche Beratung erhalten Sie beim:

Landschaftspflegeverband MKK e.V.
Tel.: 0 60 59 – 90 66 88
Mobil: 0173 – 32 00 806e-mail: