BannerbildBannerbild

Apfelannahme in Schlüchtern-Herolz möglich gemacht!

Die Kelterei Merx in Herolz hatte in der Vergangenheit eine Annahmestelle für die Kelterei Bohlender in Schlüchtern. Hier konnten die Kunden ihr überschüssiges Obst im Lohnmostverfahren abgeben.

 

Nun gibt die Kelterei Bohlender ab dieser Saison das Lohnmostverfahren auf. Dies bedeutete das für die Kunden aus dem Bergwinkel dringend ein Abnehmer für die zu erwartende gute Apfelernte gesucht werden musste.

 

Das Team der Kelterei Merx, hatte sich aufgrund der Nachfrage aus dem Kundenkreis bemüht eine Lösung zu finden. Nach mehreren Telefonaten und Abstimmung im Familienkreis, konnte man nun zumindest eine Zwischenlösung mit der Kelterei Trageser in Freigericht finden.

 

„Es ist uns wichtig, dass die Streuobstwiesen in unserer Region erhalten bleiben. Wenn der Kunde die Äpfel nach dem Aufsammeln, noch 40 – 50 Km weit fahren muss, wird dies irgendwann nicht mehr geschehen. In der Folge vergammelt das Obst unter den Bäumen, was wiederum zu Schäden an diesen führen wird,“ berichtet Andreas Maienschein von der Kelterei Merx

 

Die Kelterei Merx bietet an drei Sonntagen in Folge, 26.09.21, 03.10.21 und 10.10.21, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, die Äpfel aus der Region abzugeben. Hier werden die Äpfel gewogen und zum marktüblichen Tagespreis angekauft.

Die Kelterei Merx erreichen Sie in der Brückenauer Str. 86, 36381 Schlüchtern-Herolz.

Wir bitten um Verständnis, das wir ausschließlich an diesen Terminen Äpfel annehmen.

 

Aus den Erfahrungen der Vergangenheit, bitten wir hier nur reifes und nicht angefaultes Obst anzuliefern. Faules Obst werden wir den Kunden wieder mit nach Hause geben, und eine Annahme verweigern.

 

Den beiden Keltereien liegt es am Herzen, ein gutes Produkt mit Äpfeln aus der Region zu produzieren. Dazu braucht es gesundes und reifes Obst

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. September 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen