Arbeitskreis Streuobst Nidderau

Katja Adams Umweltbeauftragte der Stadt Nidderau

Telefon (06187) 299179

E-Mail E-Mail:

Schwerpunkte

Der Arbeitskreis Streuobst Nidderau arbeitet zusammen mit dem Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis e.V. und der Stadt Nidderau. Er widmet sich den heimischen Streuobstwiesen, die nicht nur wunderbare alte Apfelsorten beherbergen, sondern auch eine große Zahl von Tieren und Pflanzen, die nur in dieser Form des Zusammenlebens vorkommen, wie Fledermäuse und Käuzchen, um nur einige zu nennen.

Anlässlich der Nidderauer Streuobsttage treffen sich Interessierte und Gleichgesinnte, um Arbeitsweisen und Ernteergebnisse auszutauschen und die gemeinsame Arbeit bei heimischen Speisen und Getränken zu feiern. Wenn auch Sie sich engagieren möchten, weil Sie die Natur lieben und sich gerne an frischer Luft bewegen, dann können Sie sich hier gerne unverbindlich informieren.